fbpx

Latest News & Events

Aufstieg in eine höhere Liga bei der Rasenpflege

Das Engagement, die Motivation und der mitreißende Enthusiasmus des Komitees, der Teams und der Mitglieder des North Sunderland Football Club sind einfach beeindruckend. Schon lange vor seiner offiziellen Gründung im Jahr 1890 war der Klub sehr aktiv und verkörpert noch heute den gleichen Geist und die...

August 18, 2020
Irisches Mähwerk ist ein Volltreffer für SC Spelle Venhaus

Seitdem der SC Spelle Venhaus ein Mähwerk von dem irischen Hersteller von Grünpflegemaschinen, Major Equipment, für die Pflege seiner Anlagen erworben hat, freut sich der Sportverein im Landkreis Emsland über ein verbessertes Mähergebnis sowie eine Reihe zusätzlicher Vorteile.   Das Modell vom Typ MJ71-240 ersetzte...

Juni 11, 2020
Der Contoura rollt den grünen Teppich für die besten Golfer aus

Der Contoura-Sichelmulcher ist die perfekte Lösung, um die hügeligen Fairways auf dem Roganstown Golf Course und dem Swords Open Course in North County Dublin das ganze Jahr über in Ordnung zu halten.   Nur zehn Autominuten vom Flughafen Dublin entfernt befinden sich das Roganstown Hotel...

April 22, 2020
Maschinen für professionelle Rasen- und Landschaftspflege
Top

Der Contoura rollt den grünen Teppich für die besten Golfer aus

Der Contoura-Sichelmulcher ist die perfekte Lösung, um die hügeligen Fairways auf dem Roganstown Golf Course und dem Swords Open Course in North County Dublin das ganze Jahr über in Ordnung zu halten.

 

Nur zehn Autominuten vom Flughafen Dublin entfernt befinden sich das Roganstown Hotel und der Country Club mit seinen beiden Championship-Golfplätzen, dem Roganstown Golf Course und dem Swords Open Golf Course, die sich auf ca. elf Hektar in North County Dublin erstrecken.  Das Familienunternehmen im Besitz der Brüder Ian und Colm McGuinness ist ein herausragendes Beispiel für Weitsicht, Ausdauer und das unermüdliche Streben nach einem erstklassigen Golferlebnis.

 

Entworfen und anerkannt von Meistergolfern

Der Swords Open Golf Course wurde 1993 zunächst als Pay-and-Play-Golfzentrum eröffnet und später zu einem 18-Loch-Park-Golfplatz umgestaltet, der vom Broadmeadow River als einem natürlichen Wasserhindernis durchzogen wird.

 

Der Roganstown Golf Course ist ein sehr anspruchsvoller Platz, der von Ryder-Cup-Star Christy O’Connor Junior entworfen wurde. Der 2003 eröffnete Platz umfasst Wasserhindernisse an zwölf Löchern und bietet interessante Herausforderungen für Golfer aller Spielstärken.

 

Colm McGuinness ist der Verwalter des Platzes und arbeitet hart daran, beide Plätze optimal in Schuss zu halten. „Auf beiden Plätzen haben wir die Irish PGA schon zweimal abgehalten“, erzählt Colm. „bereits 2004 hatten wir hier ein EuroPro-Tour-Event. Wir hatten schon zahlreiche Pro-Am-Turniere und jedes Jahr im April Meisterschaften für Mädchen und Damen unter 18 Jahren. Die Gäste kommen aus der ganzen Welt, um auf diesen Plätzen zu spielen.“

 

Zu den prominenten Persönlichkeiten, die bei diesem Klub gespielt haben, gehören der Gewinner der US-Open-Champion von 2010, Graeme McDowell, der die Grüns hoch gelobt hat, und der legendäre Jack Nicklaus, der mehr als einmal in dem zum Hotel umgebauten ehemaligen Familienhaus übernachtete.

 

Der Getriebe-Antriebsstrang sorgt für einen einheitlichen Schnitt auf gleicher Höhe

„Wir pflegen hier einen sehr hohen Standard und sind sehr darauf bedacht, alle Bereiche gleichmäßig geschnitten zu halten“, fährt Colm fort. „Etwa sieben Hektar müssen geschnitten werden. Jede Woche schneiden wir etwa fünf Hektar Rough. Ein Teil davon wird sogar zweimal pro Woche geschnitten. Es gibt also reichlich zu tun, und wir brauchen die besten Maschinen, um den Platz in optimalem Zustand zu halten.“

 

Colm kennt Major Equipment seit langer Zeit. Als er etwas ohne Riemenantrieb suchte, also mit Zahnradantrieb und einer sehr guten Schnittqualität, fand er es im Contoura.  Der spezielle Schwenkrahmen des 3,6-m-Mähers verfügt über selbstausrichtende Gelenklager, durch die seine drei Decks den Bodenkonturen perfekt folgen können. Rollen auf kompletter Breite folgen den Bodenwellen und sorgen für einen gleichmäßigen Schnitt, sowohl in hügeligem wie auch in einfacherem Gelände.

 

„Mit dieser Maschine bekommen wir alles auf eine einheitliche Höhe“, sagt Colm. „Sie können über die gesamte Breite hinweg 5 cm schneiden.“ „Wir haben hier viele Bodenwellen, bei denen ich keinen sauberen Schnitt erwartet hätte. Dafür habe ich extra eine meiner riemengetriebenen Maschinen behalten, aber das wäre nicht nötig gewesen: Der Contoura schneidet einfach alles.“

 

Konzeption und Bauweise bewältigen problemlos nasse wie auch trockene Bedingungen

Der Getriebe-Antriebsstrang treibt das Doppelmessersystem an, das ein ganzjähriges Mähen unter verschiedenen Bedingungen ermöglicht – das ist genau das, was Colm brauchte. „Die Konzeption und Bauweise der Maschine sind einfach perfekt. Sie mäht im Nassen, sie mäht im Trockenen. Sie hinterlässt immer einen sauberen Schnitt. Eine Hochleistungsmaschine für schwierige und raue Bedingungen, genau das ist sie. Die Angabe auf dem Typenschild hat nicht zu viel versprochen.“

 

Sauberer Schnitt für Fairways und Rough

Die Schnitthöhe kann sehr einfach von 10 bis 110 mm eingestellt werden, somit eignet sich die Maschine für die Pflege der Fairways ebenso wie für den Schnitt des Rough-Geländes. Und die Zero-Turn-Fähigkeit macht enge Kurven und das Mähen um Hindernisse herum zum Kinderspiel. Ein erstklassiges Bild abzugeben, ist für diesen preisgekrönten Platz von entscheidender Bedeutung. „Die Leute, die hierher zum Golfspielen kommen, erwarten Qualität“, meint Colm.  „Unsere Grüns sind immer sehr gut, und ich bin nicht jemand, der auch nur einen Fuß Rough zulässt. Ich halte das Rough gerne kurz, damit die Leute ihre Golfbälle finden können. Die Plätze werden immer sehr, sehr ordentlich gepflegt.“

 

Wartungsarme Maschine, erstklassige Händlerunterstützung

Ein weiterer Vorteil des zahnradgetriebenen Contoura ist der geringe Wartungsaufwand. „Wir haben diese Maschine jetzt seit etwa anderthalb Jahren, und ein bisschen Abschmieren ist die einzige Wartung, die sie verlangt“, erzählt Colm.  „Wir schmieren sie einmal pro Woche. Zum Reinigen blasen wir einfach mit einem Laubbläser das schwere Gras ab.“

 

Die lokale Unterstützung durch Dublin Grass Machinery unterstreicht die Bedeutung, die MAJOR dem Aufbau vertrauensvoller Beziehungen zu den Eigentümern beimisst. „Ich habe die Maschine von Dublin Grass Machinery gekauft und hatte noch nie Probleme mit ihnen. Wann immer wir ein Ersatzteil benötigen oder ein Problem haben, sind sie zur Stelle“, lobte Colm.

 

„Es ist eine perfekte Maschine für jeden, der Rough schneiden möchte, ich würde sie jedem empfehlen“, schließt Colm. „Falls Sie glauben, dass das Gelände für einen Rasenmäher mit breitem Schnitt wie diesem zu wellig ist, dann täuschen Sie sich. Glauben Sie mir, ich habe hier die welligsten Fairways der Welt, und die Maschine ist wie geschaffen für diese Aufgabe.“